Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen
W. Grützmacher

Carsten Preuß zum Pflegetag in Lübben

Anlässlich des Internationalen Tages der Pflegenden besuchte Carsten Preuß, Direktkandidat der Partei DIE LINKE. im Bundestagswahlkreis 62 , gemeinsam mit der Linken-Kreistagsabgeordneten, Karin Weber, Lübben.

Auf dem Marktplatz kamen Preuß und Weber mit Marktbesucherinnen und -besucher  ins Gespräch. Sie würdigten den engagierten Einsatz der Pflegekräfte, insbesondere deren Arbeit in der Pandemie.  Sie erläuterten die Positionen der LINKE. für eine solidarische Pflege. Alle Gesprächspartner äußerten ihr großes Verständnis für die aufopferungsvolle Arbeit der in der Pflege Arbeitenden.

Aufschlussreich waren die Gespräche von Carsten Preuß mit drei Pflegerinnen. Sie berichteten über die sehr stressigen Arbeits-bedingungen, da die Kliniken ständig unterbesetzt seien. Die Folgen der Privatisierung seien immer vehementer spürbar. So hat das Asklepios Fachklinikum Lübben während der Pandemie Mitarbeiterinnen entlassen und eine Abteilung geschlossen. Auch im Klinikum Dahme-Spreewald, das zum Sana-Konzern gehört, der wieder Millionen an Gewinnen eingefahren hat, verschlechterten sich die Arbeitsbedingungen.

Die Gespräche zeigten, dass es einen Systemwechsel in Pflege und Gesundheit geben muss.

 

D. Edler

Carsten Preuß kandidiert für Listenplatz 4

Am 24.04.2021 findet die Vertreter*innen-Versammlung zur Aufstellung der Kandidat*innenliste für die Bundestagswahl statt. Der Bewerber aus unserem Bundestagswahlkreis 62 (Bewerbung Carsten Preuß) bewirbt sich dabei auf den Listeplatz 4.
Hier ist die Übersicht über alle Bewerbungen.