Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen
Detlef Edler

Termine für Kandidat*innen-Aufstellungsversammlungen

für die Kommunalvertretungen im LDS

  • GVV Zeuthen
    15.01.2019, 18.00 Uhr,  Mehrzweckraum des Kultur- und Sportzentrums, Schulstraße 4, 15738 Zeuthen
  • SVV Luckau
    17.01.2019, 17.00 Uhr, LiLaLu - Linker Laden Luckau, Am Markt 3, 15926 Luckau
  • GVV Heidesee
    19.01.2019, 11.00 Uhr, Gaststätte "Pfauenhof", Kolberg
  • GVV Lieberose
    21.01.2019, bei Peter Kotzan zu Hause
  • GVV Schönefeld
    23.01.2019, 16.00 Uhr, Pizzeria, Schwalbenweg 7, 12529 Schönefeld
  • GVV Bestensee
    18.02.2019, 18.30 Uhr, Gaststätte "Am Sutschke- Tal", Franz-Künstler-Straße 1, 15741 Bestensee
  • SVV Mittenwalde und Ortsteile
    14.02.2019, 18:Uhr Uhr in der Gaststätte „Deutsches Haus“ in Schenkendorf, Dorfstr. 32.
  • Schenkenländchen
    20.02.2019, Uhrzeit und Ort werden noch bekanntgegeben.
  • Schönefeld
    25.02.2019, Uhrzeit und Ort werden noch bekanntgegeben.
  • BO Lübben
    14.03.2019, 14.00 Uhr, Haus der Kleingärtner, Lübben
D. Edler

Kommunalwahlwerkstatt am 16.02.2019

Das kommunalpolitische forum brandenburg lädt ein

Das kommunalpolitische forum brandenburg lädt alle diejenigen ein, die für linke Kommunalpoliti stehen und die den Kommunalwahlkampf aktiv unterstützen wollen.
Wann? 16.02.2019, 10:00 - 16:00 Uhr
Wo? Bürgerhaus Am Schlaatz in Potsdam

Mehr lesen >>

 

D. Edler & J. Wollenberg

"Maikäfer flieg! Dein Vater ist im Krieg"

Politische Kulturveranstaltung, Alte Feuerwache Eichwalde, 23.02.2019, 18:00

Wie konnte es geschehen, dass ein großer Teil des deutschen Volkes tatsächlich freiwillig einem Leittier in das Schlachthaus eines Weltkrieges folgte? Wo blieb die Vernunft der Menschen die sich doch als die Krönung der Schöpfung wähnten? In dieser Veranstaltung wird in Liedern und Texten von dem Massenwahn, der viele Deutsche bedingungslos in einen extrem autoritären Staat und in den Tod trieb, erzählt.

Wann?  23.02.2019, 18:00 Uhr

Wo?  Alte Feuerwache Eichwalde, Bahnhofstraße 79, 15832 Eichwalde

Tickets zu 10,- EUR unter 033762/91786

Einladung >>

 

Frauenwoche in LDS

1. - 10. März 2019

Bitte dem Link in der Überschrift folgen.

D. Edler

"Was ist linke Migrationspolitik?"

Podiumsdiskussion am 4.3.2019, 18:00 Uhr im Bürgertreff in Zeuthen

Podium:

  • Tobias Schulze, Mitglied des Abgeordnetenhauses, stellvertretender Landesvorsitzender DIE LINKE Berlin
  •  Ralf Krämer, Gewerkschaftssekretär, ver.di Bundesverwaltung, Mitglied des Parteivorstandes der LINKEN
  • Anne Müller, Mitglied des Kreisvorstands Dahme-Spreewald (Moderation)

Einladung und mehr Informationen >>

 

P. Kotzan

Frauentagsveranstaltung der BO Lübben/Lieberose

08.03.2018, Restaurant Darre, Schlosshof 3, 15868 Lieberose

u. a aus www.neues-deutschland.de/redaktion/autor/

Literaturgespräch mit Dr. Imtraud Gutschke

9.3.2019, 15.00 Uhr, Stadtbibliothek in Wildau

Die Stadtfraktion der Partei DIE LINKE. in Wildau lädt für den 09.03.2019, 15.00 Uhr zu einem ein Literaturgespräch mit der Autorin und Journalistin Irmtraud Gutschke in die Stadtbibliothek Wildau ein.

Irmtraud Gutschke, Jahrgang 1950, studierte Slawistik und Anglistik an der Friedrich-Schiller-Universität in Jena. 1976 promovierte sie an der Humboldt-Universität Berlin zum Schaffen Tschingis Aitmatows. Seit 1971 ist sie Redakteurin dieser Zeitung, zunächst verantwortlich für den Bereich Auslandsliteratur, ab 1992 für das Gebiet Belletristik. Sie ist Autorin mehrerer Bücher: “Menschheitsfragen, Märchen, Mythen. Zum Werk Tschingis Aitmatows” (1986), “Hermann Kant. Die Sache und die Sachen” (2008), “Eva Strittmatter. leib und Leben” (2010) und “Gisela Steineckert. Das Leben hat was” (2013).

 

R.Seelig

Frauentagsveranstaltung am 12.03.2019 in Zeuthen

"Rechtspopulisten Europas bedrohen Frauenrechte"

DIE LINKE. in Zeuthen lädt anlässlich des Internationalen Frauentages am 12. März 2019, 16.30 Uhr, zu einer öffentlichen Veranstaltung in den Mehrzweckraum des Sport- und Freizeitzentrums, Schulstraße 3, ein. Brigitte Triems, Vorsitzende des dfb e.V. und ehemalige Präsidentin der europäischen Frauenlobby, hat die Wahlprogramme verschiedener rechtspopulistischer europäischer Parteien analysiert und setzt sich damit auseinander.

Die Veranstaltung wird von der Direktkandidatin der Linken im Landtagswahlkreis 26, Claudia Mollenschott, moderiert.

Mehr lesen >>

D. Edler

2. Tagung des 6. Kreisparteitags einberufen

16.03.2019 im Dorfgemeinschaftshaus Diepensee

Die 2. Tagung des 6. Kreisparteitag der Partei DIE LINKE. in Dahme-Spreewald wird für den 16.03.2019 in das Dorfgemeinschaftshaus Diepensee einberufen. Tagungsschwerpunkte sind:
-           Tätigkeitsbericht des Kreisvorstands
-           Tätigkeitsbericht der Kreistagsfraktion
-           Stand der Vorbereitung der Kommunal-/EU- und Landtagswahlen
-           Erörterung und Beschlussfassung des Kreiswahlprogramms

Der Beginn des Parteitags wird noch bekanntgegeben.

 

E. Herer/D. Edler

Buchlesung mit Regina Scheer

1. Mai, 10.00 Uhr, Kultur- und Freizeitzentrum Zeuthen

Regina Scheer wird am 1. Mai um 10.00 Uhr im Kultur- und Freizeitzentrum Zeuthen in der Schulstraße aus ihrem Buch " Gott wohnt im Wedding" (erscheint am 25.03.2019) lesen.

Regina Scheer studierte von 1968 bis 1973 Theater- und Kulturwissenschaft an der Humboldt-Universität zu Berlin. Sie war Texterin beim Oktoberklub. Von 1972 bis 1976 arbeitete sie als Redakteurin der FDJ-Studentenzeitung Forum, von 1980 bis 1990 bei der Literaturzeitschrift Temperamente. Seit der Wende arbeitet sie freiberuflich als Publizistin, Historikerin und Herausgeberin. Sie lebt in Berlin. Scheer veröffentlichte mehrere Bücher zur deutsch-jüdischen Geschichte und hat 2014 ihren ersten Roman Machandel vorgelegt, für den sie 2014 den Mara-Cassens-Preis sowie den Ver.di-Literaturpreis Berlin-Brandenburg für 2017 erhielt. (Quelle: Wikipedia)

 

Abgelaufene Termine

Freundeskreis ET-Gedenkstätte

Ziegenhals-Gedenken

10. Februar 2019, 11.30 Uhr in Ziegenhals

Einladung zur Gedenk- und Protestkundgebung anlässlich des 86. Jahrestages der illegalen Tagung des ZK der KPD unter dem Vorsitz Ernst Thälmanns am Sonntag, dem 10. Februar 2019, 11:30 Uhr, vor dem Gedenkstein für die „Ziegenhalser Tagung“, Seestr. 27, Ziegenhals-Niederlehme, Königs Wusterhausen.

Der Vorstand des Freundeskreises Ernst-Thälmann-Gedenkstätte e.V., Ziegenhals

Mehr lesen >>

D. Edler

Gedenken zum Tag der Opfer des Nationalsozialismus

Gedenkveranstaltung am 2. Februar in Lieberose

Vor 73 Jahren, am 2. Februar 1945, mussten bei der Auflösung des KZ-Nebenlagers Lieberose fast 2000 Häftlinge den Todesmarsch nach Sachsenhausen antreten. Viele von ihnen fanden dabei den Tod. Über 1000 marschunfähige Häftlinge wurden an den drei darauffolgenden Tagen im Lager erschossen und in Massengräbern verschart (aus der Einladung).

Um dieser tragischen Ereignisse zu gedenken, findet am Sonnabend, den 2. Februar 2019, um 14.00 Uhr im Museum in Lieberose eine Gedenkveranstaltung statt, zu der alle Bürger eingeladen sind. Die Gedenkrede hält Frau Dr. Ulrike Gutheil, Staatsekretärin im Ministerium für Forschung, Wissenschaft und Kultur des Landes Brandenburg.

Einladung >>

Martin Müller

Gedenken an die Opfer des Faschismus

Gedenkveranstaltung am 27.01.2019 in Königs Wusterhausen

Gedenken an die Opfer des Faschismus

 

Die Kreisvereinigung der VVN-BdA im LDS lädt aus Anlass des „Tages des Gedenkens an alle Opfer des faschistischen Terrors“ am Sonntag, dem 27.01.2019, zu einer Veranstaltung in Königs Wusterhausen vor dem VdN-Denkmal am Schlossplatz ein. Dabei sein wird unter anderem die Künstlerin Isabel Neuenfeldt. Das Programm beginnt um 10.30 Uhr (das Vorprogramm mit dem afrikanischen Künstler Thomas Tossou bereits um 10.00 Uhr) und steht unter dem Motto: "Die Opfer des faschistischen Terrors verpflichten uns, Humanismus und Toleranz zu verteidigen!“

In Zeiten wie diesen ist es wichtig, Gesicht zu zeigen. Alle, die mit uns der Opfer des faschistischen Terrors gedenken möchten, sind herzlich eingeladen. Bitte bringt Blumen mit.

 

Der Vorstand der VVN-BdA im LDS

Detlef Edler

Kandidat*innenaufstellungsversammlung für den 13.01.2019 einberufen

Wahl muss für die Kreistagswahlkreise III, IV und V wiederholt werden

Am 5. Dezember hat der Kreistag einen Neuzuschnitt der Kreistagswahlkreise III, IV und V beschlossen. Vor diesem Hintergrund ist die Aufstellung der Kandidat*innen für diese (und nur für diese) Wahlkreise zu wiederholen. Aufgrund der absehbaren Entwicklung hatte der Kreisvorstand Dahme-Spreewald bereits am 20.11.2018 für den 13.01.2019, 11:00 Uhr die Einberufung der Kandidat*innenaufstellungsversammlung zur Nominierung der Kandidat*innen für die Wahl des Kreistags 2019 einberufen. Die Nominierung beschränkt sich aus die Kreistagswahlkreise III, IV und V. Die Versammlung findet im Logenhaus Luckau, Logenstraße 1, 15926 Luckau statt.

 

Jens Wollenberg

"Maikäfer flieg, dein Vater ist im Krieg"

Aktionsbündnis Halbe lädt zu Antifaschismus-Veranstaltung ein

Zum dritten Mal lädt das Aktionsbündnis Halbe zu einer Antifaschismusveranstaltung am 17.11.2018 um 17.00 Uhr in Halbe ein (siehe Anhang). Diese Veranstaltung hat eine lange Tradition. Sie hat sehr erfolgreich Zeichen gegen Faschismus und gegen Neonazis gesetzt. Gerade in einer Zeit, in der nationalistische Populisten Gehör erlangen, ist eine wehrhafte Demokratie besonders wichtig.

Einladung >>
Plakat >>

Öffentliche Sitzung der Kreistagsfraktion der Partei "DIE LINKE" in Groß Köris

Am 20.August 2018 um 18.00 Uhr findet die öffentliche Sitzung der Fraktion DIE LINKE. im Kreistag Dahme-Spreewald in Groß Köris im Seniorenheim „Am See“ der VS Bürgerhilfe in der Berliner Straße 8 statt.

Mehr lesen >>

 

 

„Abenteuer Familie“ am 15. Mai 2018 in KW

„Bündnis für Familie Königs Wusterhausen“ rückt Familien am Internationalen Tag der Familie in den Mittelpunkt

Das „Bündnis für Familie Königs Wusterhausen“ beteiligt sich am 15. Mai, dem Internationalen Tag der Familie, am bundesweiten Aktionstag der Lokalen Bündnisse für Familie. Der Aktionstag steht in diesem Jahr unter dem Motto „Von App bis Zeit für Familie. Wir fördern Vereinbarkeit“.

  • Der Tag startet um 11 Uhr mit einem Familienbrunch im Familienzentrum, Schenkendorfer Flur 25.
  • Ab 13 Uhr gibt es dann ein besonderes Abenteuer für Familien im JFZ Weinert hinter der Turnhalle der Herderschule in der Erich-Weinert-Str. 9 c. Bis 20 Uhr werden dort vielfältige Aktionen für Jung und Alt angeboten, die von Schmieden, Bogenschießen, Axtwerfen, Lagerfeuerpizza bis zum gemütlich Kaffeeplausch reichen.
  • Um 14 Uhr eröffnet die Direktorin der Fachhochschule für Finanzen, Bettina Westphal, im Foyer des Lothar-Kreyssig-Hauses der Fachhochschule in der Schillerstr. 6 die Ausstellung „Pizza aus Polen“. Diese Ausstellung präsentiert alteingesessene Bewohnerinnen und Bewohner der Grenzregion zu Polen und die Neuzugezogenen.
  • 15 Uhr beginnt im Kino „Capitol“ der Märchenfilm „Die goldene Gans“, zu dem das Bündnis alle Familien mit Kindern ab 6 Jahren einlädt.

Alle Angebote sind kostenfrei. Alle Familien sind herzlich eingeladen.

Birgit Uhlworm

 

 

DIE LINKE. im ländlichen Raum von Dahme Spreewald

Vertreterinnen von Landesvorstand und Landtagsfraktion am 17. April in LDS

Die Landesvorsitzende der LINKEN Brandenburg, Anja Mayer, und die Sprecherin für Sozial-, Gesundheits-, Pflege- und Seniorenpolitik der Landtagsfraktion, Bettina Fortunato, besuchen am 17. April 2018 den Süden des Landkreises. Sie werden unter anderem am Vormittag mit dem Amtsdirektor des Amtes Unterspreewald, Herrn Henri Urchs, zu einem Gespräch zusammenkommen. Anschließend sind Veranstaltungen im LiLaLu - dem Linken Laden in Luckau sowie am Abend mit den Vorsitzenden der Basisorganisationen in der Kreisgeschäftsstelle in Königs Wusterhausen vorgesehen (18:00 Uhr).

 

 


Kreisvorstandssitzungen und Beratung der BO-Vorsitzenden

Kreisvorstandssitzungen finden in der Regel jeden 2. Mittwoch im Monat um 18:00 Uhr in der Kreisgeschäftsstelle, Erich Kästner Straße 12, 15711 Königs Wusterhausen statt. Gelegentlich können sie auch an anderen Orten stattfinden, bitte vorher hier informieren.

Die Beratung der Vorsitzenden der Basisorganisationen findet in der Regel jeden 3. Dienstag um 18:00 Uhr in der Kreisgeschäftsstelle statt.