Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen
D. Edler

8. Mai - Tag der Befreiung

Geplante Gedenkaktivitäten

  • Luckau, 08.05.2021, 11:00 Uhr
    Stilles Gedenken des Stadtverbands am sowjetischen Friedhof
  • Gräbendorf, 08.05.2021, 11:00 Uhr
    Gedenkveranstaltung am sowjetischen Denkmal von SV Mittenwalde und BO Bestensee; es spricht Wolfgang Grützmacher
  • Schenkenländchen, 08.05.2021, 10:30 Uhr
    Teurow, es spricht Martin Müller, VVN-BdA
    Freidorf, es spricht der örtliche Pastor
    Groß Köris, es spricht Hilmar Stolpe
  • Zeuthen/Miersdorf, 08.05.2021, 11:00 Uhr
    Gedenkveranstaltung am sowjetischen Ehrenmal
    Es spricht u. a. Carsten Preuß, Direktkandidat der Partei DIE LINKE für den Bundestagswahlkreis 62
  • Wildau, 08.05.2021, 11:00 Uhr
    Stilles Gedenken am sowjetischen Ehrenmal
  • Königs Wusterhausen, 08.05.2021, 08:00 - 22:00 Uhr
    Ganztagsveranstaltung unter dem Motto "8. Mai - Nazifrei!" am OdF-Denkmal.
  • 09.05.2021, 10:00 Uhr
    Traditionelle Rundfahrt der VVN BdA durch den Norden von LDS (Zeuthen/Miersdorf, Wildau, Niederlehme, Gräbendorf)

Einladung zur gemeinsamen Mitgliederversammlung ...

... der Listenvereinigung "Bündnis 21 - Ja zu KW"

Gesamtmitgliederversammlung für KW für den 7. April 2021 einberufen

Es geht um die Bürgermeisterkandidatur

J. Deweller u. a.

Antifaschistische Wanderung in KW

IN GEDENKEN AN DEN ANTIFASCHISTISCHEN WIDERSTAND,
DIE OPFER DES FASCHISMUS UND REPRESSION

findert am 13.03.2021, 11.00 Uhr eine antifaschistische Wanderung in Königs Wusterhausen statt. Treffpunkt ist auf dem Bahnhofsvorplatz/Ostseite Ecke Strokower Straße/Kirchsteig. Zu diese Veranstaltung laden gemeinsam 7 Organisationen ein.
Programm/Ablauf

A. Förster

Tages des Gedenkens in KW

In diesem Jahr in anderer Form

Die Kreisvereinigung der VVN-BdA im LDS möchte in diesem Jahr auf eine Veranstaltung anlässlich des „Tages des Gedenkens an alle Opfer des faschistischen Terrors“ verzichten, um niemanden zu gefährden. Wir rufen stattdessen dazu auf, beginnend am Sonntag, dem 24.01.2021, ab 10.30 Uhr, vor dem VdN-Denkmal in Königs Wusterhausen (Schlossplatz) und vor der Gedenktafel für das KZ-Außenlager an der Ecke Storkower Straße/ Fliederweg sowie an allen euch wichtigen Gedenk- und Erinnerungsorten Blumen, Gebinde und Kränze niederzulegen.  

Es steht außer Frage:
"Antifaschismus ist eine dringende Aufgabe der Gegenwart - Auschwitz und Buchenwald mahnen!“
Lassen wir das Gedenken auch in diesen schwierigen Zeiten nicht in Vergessenheit geraten! Zeigen wir Gesicht und ehren die Opfer! Wir zählen auf euch!

Arnim Förster
LDS-Kreisvorsitzender VVN BdA

Bitte unbedeingt darauf achten, dass es zu keinen Menschenansammlungen kommt! Das könnte fatale Folgen für einige unserer Genossinen und Genossen haben.


Termine Kreisvorstandssitzungen

Bis auf weiteres finden die KV-Sitzungen als Hybridsitzungen, jeweils um 17:00 Uhr statt.